Loading...
bei Depression2018-02-06T08:03:01+00:00

Depression – Wenn sich der Schleier der Traurigkeit über uns legt

Das Yoga-therapeutische Konzept in Kombination mit TCM (Traditionelle Chinesische Medizin), Tuina, asiatischen Heilmethoden ist bei Depressionen äußerst effektiv.

Eine weit verbreitete Erkrankung: ca. 15 Prozent der Deutschen erleben in ihrem Leben eine Depression, Frauen doppelt so häufig wie Männer. Die Depression bindet die Lebenskraft, nimmt die Freude, hemmt das Ausdrucksvermögen und die Intuition. Auch die Aktivitäten nehmen die Farbe der inneren Stimmung an.

Unser Denken, der Körper und unsere Handlungen – Faktoren die das Wohlbefinden ganz entscheidend prägen – bewegen sich in eine Richtung und verschlimmern die Situation. Niedergeschlagenheit und Energielosigkeit dauern an. Depressionen können verschiedene Ausprägungen haben, die in manchen Fällen eine medikamentöse Behandlung und eine ärztliche Betreuung erfordern. Zusätzlich kommt es vor allem darauf an, die eigenen Kraftquellen und die inneren Stärken aufzuspüren, sich wieder zu fühlen, Freude und Zuversicht empfinden zu können.

Der Lebensfreude wieder eine Plattform geben:

In der Einzeltherapie stehen für mich deine Stärken im Vordergrund, so dass du in möglichst kurzer Zeit positive Veränderungen erlebst. Jeder Mensch ist für mich einzigartig, jede Depression hat ihre eigenen Gesetze.

Studien haben belegt, dass Yoga-therapeutische Methoden, Entspannungsverfahren und Meditation zu positiven Veränderungen der Gehirnaktivität beitragen.

Du erkennst deine eigenen depressionsfördernden Denkmuster und Einstellungen und entwickelst neue Verhaltensmöglichkeiten, die dir Kraft und Freude schenken. Du lernst, destruktive Gedankenschleifen schon beim Entstehen wahrzunehmen, zu stoppen und durch positive Emotionen zu ersetzen.

Dadurch verbessert sich nach und nach deine Stimmung und du entwickelst neue, kreative Lebens- und Handlungperspektiven um deine private oder berufliche Situation positiv zu verändern.